Gleich fünf Mal war der Führerschein weg

Bei einer Laserkontrolle an der B 89 in Föritz hat die Polizei eine ganze Reihe von Temposündern erwischt. Der Schnellste fuhr mit 99 Stundenkilometern fast doppelt so schnell wie erlaubt. Er und vier andere Fahrer müssen ihren Führerschein abgeben und eine saftige Geldstrafe zahlen. Die Polizei hat schon angekündigt, auch weiterhin verstärkt die Geschwindigkeit dort messen zu wollen.