Gescheiterter Einbrecher spuckt Polizisten ins Gesicht

Ein 53-Jähriger hat gestern Abend (31.08.) versucht in die Erlöserkirche in Bamberg einzubrechen. Die Polizei konnte den Mann nach kurzer Fahndung am Bahnhof festnehmen. Das passte dem aber gar nicht: Auf dem Weg zu Dienststelle beleidigte und bedrohte er die Beamten massiv. Als sie dann schlussendlich auf der Wache ankamen, sollte der 53-Jährige Mann aussteigen, dabei spuckte er einem der Beamten ins Gesicht. Der Mann hat zeitnah einen Termin beim Ermittlungsrichter.