Gerüst stürzt auf Arbeiter

Gestern hat es einen schweren Arbeitsunfall in Mangersreuth gegeben. Ein 39-jähriger Arbeiter baute ein Gerüst ab, hat aber die Gerüstteile nicht nach der Reihe abgebaut. Das Gerüst geriet ins Schwanken und stürzte um. Mehrere 20 Kilo schwere Teile trafen den Mann. Obwohl er einen Helm trug, wurde er schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Kulmbacher Krankenhaus.