Geplantes Feriendorf bei Steinwiesen löst Bedenken aus

Bei Steinwiesen im Kreis Kronach soll ein Feriendorf entstehen. Dagegen hat eine Bürgerinitiative jetzt in der jüngsten Gemeinderatssitzung Bedenken geäußert. Der Grund: Für das Feriendorf sollen 17 Hektar aus dem Landschaftschutzgebiet herausgenommen werden. Man sei nicht grundsätzlich gegen das Feriendorf, der Standort sei nur falsch gewählt. Aktuell prüft die oberfränkische Regierung die Pläne. Eine Stellungnahme der Regierung gibt es schon. Über den Inhalt wollte sich Bürgermeister Wunder vorerst nicht äußern.