Geplanter Feuerwehreinsatz in Münchberg

Morgen (26.11.) kommt es zu einem geplanten Feuerwehreinsatz in Münchberg. Die Brandruine in der Helmbrechtser Straße ist nämlich in einem so schlechten Zustand, dass ein Gutachter der Landesgewerbeanstalt kommen muss. Er soll entscheiden wie es mit dem maroden Haus weitergeht. Die Feuerwehr baut dazu gegen 9 Uhr 30 eine Drehleiter auf. Für Autofahrer und Fußgänger bedeutet das: Der Gehweg ist solange gesperrt, die Helmbrechtser Straße nur auf einer Seite befahrbar. Eine Ampel regelt den Verkehr. Laut Stadtverwaltung dauert die Sperrung rund 90 Minuten.