Geisterfahrer auf der A9

Ein 82-Jähriger aus dem Landkreis Kulmbach ist am Montagnachmittag auf der A9 als Geisterfahrer unterwegs gewesen. Der Mann wendete am Autobahndreieck Bayreuth/Kulmbach im Baustellenbereich und fuhr auf dem Standstreifen als Falschfahrer in Richtung Berlin wieder zurück – bis zur Anschlussstelle Himmelkron. Dort verließ er dann die Autobahn und fuhr nach Hause. Der Mann bekommt jetzt eine Anzeige.