Gefahrenstoff auf Firmengelände in Creidlitz ausgetreten

Nach ersten Informationen soll es einen Vorfall mit einer leicht entzündlichen, narkotisierenden Flüssigkeit gegeben haben. Diese soll bei Temperaturen unter 23 Grad entflammbar sein, gefährliche Dämpfe entwickeln und Reizungen in Augen und Atemwegen auslösen. Mittlerweile soll die Lage aber unter Kontrolle sein. 2 Personen wurden leicht verletzt und vorsorglich behandelt.