Gamescom 2020 findet nur online statt

Die Gamescom 2020 findet Ende August rein digital statt. Das haben die Veranstalter jetzt bekanntgegeben. Das bedeutet: Die klassische Gamescom, mit aufwendig kostümierten Fans und riesigen Spielstationen, fällt 2020 aus. Aufrechterhalten und ausgebaut wird dagegen der Online-Teil der Show.

Nach Angaben der Gamescom-Veranstalter wird im Zuge dessen auch die Devcom, eine Entwicklerkonferenz im Vorfeld der Messe, rein digital stattfinden. Außerdem sollen Besucher, die bereits Tickets gekauft haben, ihr Geld zurückbekommen.

 

FOTO: Oliver Berg/DPA