© Pixabay

Fridays for Future geht gegen Siemens auf die Straße

Die Klima-Aktivisten von „Fridays for Future“ lassen auch im neuen Jahr nicht locker. Für heute (10.1.) hat die Initiative in über 20 deutschen Städten Proteste angekündigt. Die richten sich diesmal gegen das Unternehmen Siemens und dessen Beteiligung am Bau der Adani-Kohlemine in Australien. Nach Ansicht der Aktivisten widerspreche das ganz klar dem von Siemens verkündeten Ziel, bis 2030 klimaneutral zu werden. Auch in Bayreuth ist eine Protestkundgebung geplant. Sie soll ab 13 Uhr 30 vor dem Siemens-Gebäude in der Casselmannstraße stattfinden.