Frau nach Wohnungsbrand außer Lebensgefahr

Nach dem Wohnungsbrand in Helmbrechts am Wochenende schwebt die 34-jährige Besucherin der betroffenen Familie nicht mehr in Lebensgefahr. Die Wohnung allerdings ist komplett zerstört. Die Stadt und die Familie der Betroffenen suchen eine neue Bleibe und rufen zu Sachspenden auf. Wer spenden möchte, kann sich mit dem Rathaus in Verbindung setzen.