Forchheim: Mann schießt mit Softair-Waffe um sich und löst SEK-Einsatz aus

In Forchheim ist am Samstag ein Streit unter Nachbarn eskaliert. Wie der Bayrische Rundfunk berichtet, beschwerte sich ein 24-Jähriger über den Lärm einer Party. Dann kam es zum Streit mit mehreren Gästen, daraufhin holte der junge Mann eine Softair-Pistole und gab mehrere Schüsse ab. Weil die Waffe täuschend echt aussah, rückte die Polizei mit einem schwer bewaffneten Spezialeinsatzkommando an. Da war der Nachbar aber schon geflüchtet. Nun wird der 24-Jährige gesucht, ihn erwartet eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung und Bedrohung.