Feuerwehreinsatz wegen verunglückter Fußgänger

Zwei Spaziergänger hatten gestern in Bayreuth ernste Probleme: Sie waren zwischen Laineck und Seulbitz unterwegs, als sie auf dem vereisten Weg ausrutschten und einen Abhang hinunter schlitterten. Aus eigener Kraft schafften sie es nicht mehr nach oben. Die Feuerwehr ist mit 20 Leuten ausgerückt. Mit einer Schleifkorbtrage mit viel Muskelkraft konnten sie die beiden wieder auf den Weg ziehen.