Feuerwehr verhindert Zimmerbrand

In der Bayreuther Albrecht-Dürer-Straße hat es gestern Nachmittag einen größeren Feuerwehreinsatz gegeben. Der Grund: ein auf dem Herd vergessener Kochtopf. In der Wohnung hatte sich Rauch ausgebreitet, woraufhin ein Rauchmelder ansprang. Zum Zeitpunkt des Einsatzes war niemand in der Wohnung. Die Feuerwehr verschaffte sich mithilfe von Spezialwerkzeug Zugang und löschte den Brand unter einem Wasserhahn. Schlimmeres konnte dank des Rauchmelders also verhindert werden.