Festnahme nach Nachbarschaftsstreit im Kreis Kronach

Ein Streit unter Nachbarn hat in Nordhalben im Kreis Kronach gestern Abend zu einer Festnahme geführt. Ein 50-Jähriger soll einem 65-Jährigen laut Polizei auch mit einem Messer gedroht haben. Deshalb waren mehrere Streifen aus Ludwigsstadt und Kronach angerückt. Die Situation hatte sich jedoch schnell beruhigt, der ursprüngliche Sachverhalt stellte sich zum Glück wohl als nicht so gravierend heraus. Dann wurde bei der Anzeigenaufnahme aber klar: gegen den 50-Jährigen lagen mehrere Haftbefehle vor. Deswegen wurde der Mann in eine Justizvollzugsanstalt gebracht und wird wohl dort auch das Weihnachtsfest verbringen müssen.