Festnahme im Bayreuther Mordfall Innstraße

Zehn Wochen nach dem Raubüberfall auf einen 88-Jährigen Rentner hat die Polizei einen Tatverdächtigen geschnappt, der laut Kurier jetzt in Untersuchungshaft sitzt. Lange war der Fall ein großes Rätsel: ein anonymer Anruf führte die Polizei überhaupt erst zu dem schwer verletzten Rentner. Er wurde bei dem Überfall so schwer verletzt, dass er kurz darauf starb.