Familie Jamalov soll zurück nach Selb

Die Verantwortlichen des Vereins Zuflucht in Selb haben sich mit einem offenen Brief an die bayrischen Behörden gewandt. Sie bitten darum die 6-köpfige Familie Jamalov, die Anfang des Monats in ihre Heimat Aserbaidschan abgeschoben worden ist, nach Deutschland zurück zu holen. Die beiden jüngsten Kinder sind sogar in Selb geworden worden. Heute hält der Verein eine Pressekonferenz dazu ab.