Falschgeld im Raum Coburg aufgetaucht

Im Raum Coburg sind in den letzten drei Wochen immer wieder falsche 50-Euro-Scheine aufgetaucht. Erkennen kann man das Falschgeld daran, dass die Zahl 50 auf der Rückseite des Scheins in der rechten unteren Ecke keinen Farbwechsel aufweist. Bei den echten Banknoten wechselt die Farbe da zwischen grünlich und rötlich. Wem der Verdacht kommt, Falschgeld zu besitzen, sollte umgehend die Polizei benachrichtigen. Auf keinen Fall sollten die Banknoten in den Umlauf gebracht werden, weil man sich dann selbst strafbar macht.