Falsche Tür aufgetreten

Weil sein Schlüssel nicht in das Türschloss gepasst hat, hat ein 35-Jähriger gestern kurzerhand einfach die Wohnungstür aufgetreten. Zeugen riefen daraufhin die Polizei. Die Streife stellte dann fest, dass sich der Mann in der Wohnungstür geirrt hatte und die Tür seines Nachbarn aufgetreten hatte. Der Grund für den Irrtum des Mannes waren wohl die Drogen, die er zuvor genommen hatte. Den 35-jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch, Sachbeschädigung und Besitz von Betäubungsmitteln.