Falsche Spendensammler ziehen 75-Jährigen ab

Vermeintliche Spendensammler haben einen Rentner im Landkreis Bamberg um über 100 Euro gebracht. Das meldet die Polizei aktuell. Demnach hätten ihn die beiden Täter Samstagvormittag (08.11.) in Breitengüßbach bei einem Supermarkt angesprochen und behauptet, sie würden Spenden sammeln. Der 75-Jährige übergab ihnen daraufhin Geld und trug sich in eine Spendenliste ein. Erst später bemerkte der Mann, dass ihm bei dieser Gelegenheit wohl mehrere Geldscheine gestohlen wurden. Eine Fahndung nach beiden Betrügern verlief bislang erfolglos.