Fall Peggy: Noch keine Entscheidung der Staatsanwaltschaft

Die Staatsanwaltschaft prüft immer noch, ob sie Beschwerde gegen die Freilassung des tatverdächtigen Manuel S. einlegen wird. Voraussichtlich werde man das tun, aber es gebe noch keine endgültige Entscheidung, so Oberstaatsanwalt Potzel. Wie berichtet ist der 41-jährige Tatverdächtige seit Weihnachten wieder auf freiem Fuß. Sein Anwalt hatte Haftbeschwerde eingelegt, weil die Ermittler Manuel S. zehn Stunden lang vernommen haben sollen, ohne dass ein Anwalt dabei war.