Fahrer verliert auf nasser Fahrbahn Kontrolle über Auto

Ein 21-jähriger Autofahrer ist am Freitagabend (21.09.) auf der regennassen Fahrbahn der A9 eindeutig zu schnell gefahren. Er verlor in Richtung Berlin am Bindlacher Berg die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das geriet ins Schleudern und krachte kurz vor der Ausfahrt Bindlacher Berg mehrfach in die Betonleitwand. Am Auto entstand Totalschaden. Der 21-Jährige und sein 26-jähriger Beifahrer blieben unverletzt.