© Pixabay

Erster Corona-Verdachtsfall in Bayreuth

In Bayreuth gibt es den ersten Corona-Verdachtsfall. Es handelt sich um die Besitzer der Wirtschaft Becher Bräu in Bayreuth. Der Besitzer, Johannes Hacker, hat das auf unsere Nachfrage bestätigt. Die Familie war wohl in den Faschingsferien im brandenburgischen Erlebnisbad Tropical Island. Genau dort hat sich laut mehreren Medienberichten auch ein infizierter Mann aufgehalten. Seine Frau zeige ein paar Symptome des Virus. Die Testergebnisse, ob eine Corona-Erkrankung vorliegt oder nicht, stehen aber noch aus. Am Montag oder spätestens Dienstag wisse man mehr, sagte Hacker im Radio Galaxy Interview. Das Wirtshaus ist momentan geschlossen.