Erste Bayreuther Barockfestspiele

Im Markgräflichen Opernhaus finden ab heute die ersten Bayreuther Barockfestspiele statt. Das Festival, das zehn Tage dauert, gilt als Kulturereignis von Weltrang. Es soll neben den Wagner-Festspielen das zweite bedeutende Opernprogramm in Bayreuth werden. Die Bayreuther Barockfestspiele können vor allem deswegen stattfinden, weil es ein ausgeklügeltes Hygienekonzept im Opernhaus gibt. Die Gesamtkosten belaufen sich auf schätzungsweise rund 1,3 Millionen Euro.