Erneuter Bus-Streik in Coburg

Wer heute in Coburg mit dem Bus fahren will, muss sich nach einer Alternative umsehen. Nach den geplatzten Tarifverhandlungen zwischen der Gewerkschaft verdi und der SÜC streiken die Busfahrer wieder. Einen Notbetrieb wird es nicht geben. Die SÜC erwartet, dass die Streikbeteiligung so hoch ist wie beim letzten Ausstand am 9. September. Am Mittag soll es eine Kundgebung auf dem Coburger Marktplatz geben – gemeinsam mit den Klimaaktivisten von Fridays for Future, die schon gestern ihr Protestcamp dort aufgeschlagen haben. Zusammen wollen sie ein Zeichen für eine klimafreundliche Verkehrswende setzen. Vom Streik der Busfahrer sind auch die Schulbusse in Coburg betroffen.