Erneut abgebranntes Feld in Oberfranken

Schon wieder ist in Oberfranken bei Starkenschwind gestern Nachmittag (04.07.) ein ganzes Kornfeld wegen der Trockenheit abgebrannt. Schon lange vor dem Eintreffen konnten die Einsatzkräfte die Rauchsäule sehen. Bedingt durch den Wind breitete sich das Feuer schnell aus, konnte aber von der Feuerwehr und helfenden Landwirten relativ schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die Feuerwehr weist erneut auf die hohe Waldbrandgefahr hin. In Oberfranken gilt derzeit Warnstufe 5.