Entwarnung für den Großbrand in der Rosenau

Der Großbrand in Bayreuth ist gelöscht, der Katastrophenalarm wurde aufgehoben. Erst am frühen Morgen konnte die Feuerwehr den Erfolg vermelden. Der Brand war gestern Nachmittag ausgebrochen.
Ausgelöst haben ihn vermutlich zwei Pyrotechniker. Sie waren dabei, eine
Großveranstaltung vorzubereiten. Die beiden kamen mit Rauchvergiftung ins
Krankenhaus. Sechs Feuerwehrleute wurden leicht verletzt.