Eine Streit in Burgkunstadt eskalierte

Bei einem Streit in Burgkunstadt im Kreis Lichtenfels ist gestern Früh ein junger Bamberger ausgerastet. Er verpasste seinem Kontrahenten aus dem Kreis Kulmbach einen Schlag auf die Nase. Die Polizei konnte den 17-jährigen wenig später festnehmen. Beim Alkoholtest brachte er es auf über 2,4 Promille. Anschließend kam noch heraus, dass er vorher ein Auto beschädigt hatte. Er wurde von der Polizei festgenommen und musste sich von seiner Mutter abholen lassen.