Eine Fahranfängerin hat sich am Samstag auf der A 73 überschlagen

Die 18-jährige wollte die Autobahn eigentlich mit ihrer Beifahrerin Richtung Neustadt bei Coburg verlassen. Als die beiden schon fast an der Abfahrt vorbeigefahren waren, versuchte die Fahrerin doch noch, an der Anschlussstelle abzufahren. Deutlich zu schnell schoss ihr Auto durch die Leitplanke, überschlug sich und „köpfte“ eine Notrufsäule. Die beiden Frauen wurden leicht verletzt und konnten sich aber selbst befreien.