Einbruch in Klinikum scheitert an Herzproblemen

Wegen Herzproblemen eines Komplizen ist der Diebstahl eines Tresors aus dem Krankenhaus am Michaelsberg in Bamberg aufgeflogen. In der Nacht zum Freitag hatte ein 56-jähriger mutmaßlicher Einbrecher den Tresor aus einem Fenster der Klinik gestoßen und liegen gelassen. Ein Bekannter sollte ihn wegschaffen, bekam dann aber Herzprobleme und rief den Notarzt. Die Rettungskräfte entdeckten den Tresor und schalteten die Polizei ein. Die kam auf die Spur des 56-jährigen Haupttäters und nahm ihn fest.