Einbruch in Elektronikgeschäft: Täter hatten es auf Handys abgesehen

Rund 30 Mobiltelefone haben unbekannte Einbrecher letzte Nacht aus einem Elektronikgeschäft in Lichtenfels geklaut. Die Täter hebelten eine Tür auf um in das Gebäude in der Theodor-Heuss-Straße zu gelangen. Dort klauten sie dann Handys im Gesamtwert von über Eintausend Euro. Sie konnten flüchteten und hinterließen zudem einen Schaden von rund 500 Euro. Die Kriminalpolizei Coburg ermittelt und bittet um Hinweise.