Ein Stück Oberfranken für deutschen Fernsehpreis nominiert

Die Lola ist der wichtigste deutsche Filmpreis und dieses Jahr ist auch ein Stück Oberfranken nominiert. Mit Michael „Bully“ Herbigs „Ballon“ ist nämlich ein Film dabei, der im Raum Hof gedreht worden ist. Er erzählt die wahre Geschichte über die spektakuläre Flucht zweier Familien aus der DDR mit einem Ballon. Die beiden Familien landeten vor 40 Jahren bei Naila.