Ein 20-jähriger Motorradfahrer ist am Sonntagabend bei Litzendorf schwer verunglückt

Kurz nach dem Ortsausgang wollte er ein Auto überholen. Dabei verlor der 20-Jährige allerdings die Kontrolle und kam ins Bankett. Er stürzte, überschlug sich und prallte dann noch gegen den Sockel eines Verkehrsschildes. Schwer verletzt blieb er zunächst im Straßengraben lieben. Er kam ins Krankenhaus.