Durch Aquaplaning: Unfall auf A73

Wegen Aquaplaning hat ein Autofahrer gestern auf der A 73 die Kontrolle über sein Auto verloren. Auf Höhe Ebersdorf bei Coburg prallte der Wagen erst gegen die Mittelleitplanke, schleuderte dann quer über die Fahrbahn und überschlug sich mehrmals an der Böschung. Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen ins Klinikum. Der Schaden durch den Unfall: rund 35 000 Euro.