Drogensüchtiger Räuber verurteilt

Mit einer abgebrochenen Flasche hat er einen Mann im Sommer 2018 bedroht und ausgeraubt. Gestern hat das Landgericht Coburg den 24-jährigen Täter zu zwei Jahren Haft verurteilt, wie das Coburger Tageblatt berichtet. Der drogensüchtige Mann muss allerdings nicht ins Gefängnis, sondern in einer Klinik einen Entzug machen. Bei der Tat war der junge Mann betrunken und unter Drogeneinfluss. Vor Gericht hat er alles gestanden und Reue gezeigt.