Drogenkriminalität: Oberfranken ist ganz vorne mit dabei

Erschreckende Zahlen aus Oberfranken. Beim Thema Rauschgiftkriminalität gehören die Landkreise Coburg und Wunsiedel zu den Spitzenreitern in Bayern. Nur in Nürnberg gibt es mehr Fälle. Wie der Präventionsbeauftragte der Kripo Coburg, Matthias Lange, erklärt, ist die Zahl der Rauschgiftdelikte letztes Jahr bayernweit um 3,8 Prozent gestiegen, in Oberfranken um 11,6 Prozent.