Drei Jahre Haft im NKD-Prozess

Drei Jahre Haft wegen Untreue. So lautet das Urteil des Hofer Landgerichts gegen den mutmaßlichen Komplizen eines wegen Untreue verurteilten Ex-Managers der Textilkette NKD. Weil er aber schon in den Vereinigten Arabischen Emiraten und Brasilien hinter Gitter war, muss der Mann nicht ins Gefängnis. Die verbüßte Zeit von 14 Monaten wird doppelt angerechnet. Mit dem Urteil geht ein wahrer Prozess- Marathon zu Ende.