Drei gegen Einen in Coburg

Im Coburger Hahnweg hat am frühen Sonntagmorgen ein Streit blutig geendet. Ein 25-jähriger geriet mit drei anderen Männern aneinander, weil diese ihn wohl zuvor beschimpft hatten. Die Auseinandersetzung eskalierte derart, dass der 25-jährige von zwei der Männer festgehalten wurde, während der dritte ihm ins Gesicht und auf den Kopf schlug. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung.