Die Polizei Dresden braucht Ihre Hilfe: Vermisster könnte in Oberfranken sein

Seit Montag wird der 65-jährige Bernd E. vermisst. Er sollte eigentlich am Sonntag mit dem Zug von Nürnberg nach Dresden fahren. In der sächsischen Landeshauptstadt kam er allerdings nie an. Die Polizei vermutet, dass sich Bernd E. auch in Oberfranken aufhalten oder zumindest durchgereist sein könnte. Er leidet an Demenz und braucht Medikamente. Der Vermisste ist 1 Meter 70 groß und schlank, er hat dunkelbraune kurze Haare und trägt eine Brille. Hinweise bitte an die Polizei.