Die Menschen in Oberfranken haben überwiegend friedlich in das neue Jahr gefeiert

Trotzdem hatten die Polizisten in der Silvesternacht alle Hände voll zu tun. Die Einsatzzentrale verzeichnete über 260 Einsätze. Die Beamten schlichteten über 50 Streitigkeiten, nahmen 34 Anzeigen wegen Körperverletzung auf und mussten zahlreiche betrunkene Randalierer bändigen.