© Selber Wölfe

Die Gerüchteküche brodelt

Noch weiß niemand, wie, wann und ob überhaupt die Eishockey-Oberliga in die Saison 2020/21 startet. Heute endet zumnindest der freiwillige Transferstop der Vereine. Nachdem bei den Selber Wölfen derzeit nur Verteidiger Böhringer und Neuzugang Hammerbauer einen Vertrag für die neue Spielzeit haben, brodelt die Gerüchteküche.

Angeblich bereits in trockenen Tüchern soll laut dem Fachmagazin „Eishockey News“ die Verpflichtung des letztjährigen Oberliga-Topscorers Brad Snetsinger aus Memmingen sein – zudem soll laut gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen auch der Deutsch-Kanadier Steven Deeg von Memmingen nach Selb wechseln. Außerdem verdichten sich wohl die Anzeichen dafür, dass der US-Amerikaner Nick Miglio von den Saale Bulls Halle nach Selb zurückkehrt. Für die Position des Torwarts geistert der Name Michel Weidekamp durch das Vorwerk. Der Tscheche Pavel Pisarik verlässt dagegen nach Informationen des Eishockey-Portals eliteprospects.com Selb mit unbekanntem Ziel.