Deutscher Wetterdienst warnt vor erhöter Waldbrandgefahr

Es wird immer wärmer. Regen ist für die nächste Zeit nicht gemeldet. Damit steigt in ganz Bayern auch die Waldbrandgefahr wieder an. Eine entsprechende Warnung hat der Deutsche Wetterdienst heute Vormittag herausgegeben. Demnach könnte der Gefahrendindex in den nächsten Tagen die Stufe vier von fünf erreichen. Bitte beachten Sie auch, dass in den Wäldern von März bis Oktober nicht geraucht und kein offenes Feuer gemacht werden darf.