Der Prozess um den Mord in einer Asylbewerberunterkunft in Unterleiterbach steht kurz vor dem Abschluss

Der Prozess um den Mord in einer Asylbewerberunterkunft in Unterleiterbach im Landkreis Bamberg im letzten Jahr steht kurz vor seinem Abschluss. Staatsanwalt und Nebenklage fordern für die Angeklagten lebenslang. Die Verteidiger fordern 9 Jahre Freiheitsstrafe. Die beiden angeklagten Syrer sollen in der Unterkunft einen Mann aus Habgier erstochen und erstickt haben. Morgen soll voraussichtlich das Urteil fallen.