Der HSC 2000 Coburg steigt ab

Sechs Spiele vor Saisonende steht’s schon fest: Der HSC 2000 Coburg steigt ab. Nach einem mittelmäßigen Spiel nach dem anderen lag der Klassenerhalt schon in weiter Ferne, die gestrige Niederlage hat den Abstieg aus der Handball-Bundesliga dann aber besiegelt. Die Coburger Handballer verloren am Abend gegen die Füchse Berlin mit 20:32. Am Donnerstag geht’s schon weiter gegen den HBW Balingen-Weilstetten.