Der bundesweite Förderpreis der Denk-Mal-Stiftung 2017 geht erstmals nach Bamberg!

Ihn haben jetzt zwei Masterstudentinnen des Bereichs Denkmalpflege erhalten. Die Beiden erforschten und dokumentierten die Technik der historischen Mühle in Frensdorf. Und das mit Erfolg. Die Studentinnen bekamen ein Preisgeld über 5.000 Euro. Als positive Konsequenz möchte die Stiftung ab jetzt vermehrt den Masterstudiengang der Otto-Friedrich-Universität Bamberg unterstützen.