Demo in Hof sorgt für Verkehrsbehinderungen

Die Polizei rechnet heute wegen einer Demonstration der Union-Europäisch-Türkischer Demokraten mit erheblichen Verkehrsbehinderungen. Los geht die Versammlung gegen 15 Uhr vor dem Rathaus. Die Teilnehmer ziehen von den Ludwigstraße über den Konrad-Adenauer-Platz bis zur Poststraße und dann zurück zum Rathaus. Die Behörden rechnen mit einigen hundert Teilnehmern. Nach etwa einer Stunde sollte die Demo beendet sein.