Demo gegen Zirkus Afrika in Marktredwitz heute um 18 Uhr

Bei der Dressur kommt ein Metallhaken zum Einsatz, der Stall ist zu kalt und die Elefanten sind angekettet – das sind die Vorwürfe der Tierschutzorganisation PETA gegen den Zirkus Afrika. Der ist seit Donnerstag in Marktredwitz im Kreis Wunsiedel. Aktivisten wollen heute ein Zeichen dagegen setzen. Deshalb findet heute um 18 Uhr eine Demonstration gegen die Tierhaltung auf dem Angerplatz statt. Das Veterinäramt in Wunsiedel konnte beim Zirkus Afrika allerdings keine Verstöße gegen das Tierschutzgesetz feststellen und beobachtet ihn deshalb auch nicht.