Das Schicksal der zehn am Wochenende in einer Hofer Wohnung gefundenen verwahrlosten Hunde beschäftigt die Menschen

Vor allem auf Facebook gab’s viele Reaktionen. Eine 54-jährige Frau hat die Tiere einfach in ihrer Wohnung eingesperrt und ist verschwunden. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen die Frau. Den Hunden geht’s offenbar inzwischen einigermaßen gut. Sie sind im Tierheim in Hof untergebracht, haben Flöhe, sind verwurmt und müssen die Krallen geschnitten bekommen.