© Sambaco

Coburger Samba-Festival soll stattfinden

Keine Festspiele, kein Frühlingsfest und kein Autofrühling – immer mehr Veranstaltungen werden wegen der Coronapandemie abgesagt. Die Veranstalter des Coburger Samba-Festivals dagegen hoffen noch. Laut der Neuen Presse sagte ein Sprecher von Sambaco, dass das Samaba-Festival im Juli stattfinden würde. Allerdings beobachte man die Entwicklungen täglich. Oberste Priorität habe die Gesundheit der Künstler, Besucher und Mitarbeiter. Das Samba-Festival soll vom 10. bis zum 12. Juli stattfinden – wenn es das Corona-Virus zulässt.