Coburger Intendant verlässt Landestheater

Nach sieben Jahren verlässt der Intendant des Coburger Landestheaters Bodo Busse das Theater. In dieser Zeit fanden 200 Premieren, 63 Uraufführungen und über 3700 Veranstaltungen statt. Gestern wurde er im Landestheater mit einer Überraschungs-Abschiedsparty verabschiedet. Ab der kommenden Spielzeit übernehmen die drei Spartenleiter McClain, Kluttig und Straub zusammen mit dem kaufmännischen Leiter Frömming.