Coburger Drogengärtner vor Gericht

Weil er Cannabispflanzen angebaut haben soll, steht ein Mann heute vor dem Landgericht Coburg. Er soll die Pflanzen im Keller gezüchtet haben, einige sollen schon erntereif gewesen sein. Außerdem soll er nicht nur die Pflanzen, sondern auch Marihuana besessen haben. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass die Drogen für den Weiterverkauf bestimmt waren.